Deutsch-Französische Partnerschaft seit 1970

Satzung

Auszug aus der Vereinssatzung

Der Verein wurde am 14.November 1979 gegründet. Der Zusammenschluss von Bürgern, die die gleichen Interessen vertreten, sollte durch neue Aspekte und Ideen die Beziehungen zwischen den Kommunen tatkräftig unterstützen, ausbauen und die Arbeit auf eine breitere Bürgerbasis stellen.

§ 2 Zweck und Aufgabe des Vereins
Der Verein verfolgt ausschießlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Er ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Der Satzungszweck wird verwirklicht, insbesondere durch folgende Aufgaben:

  • Pflege der deutsch-französischen Beziehungen und partnerschaftlichen Verbindungen, vor allem der Jugend;
  • Unterrichtung und Informationssaustausch über die beiden Länder und Gemeinden berührenden Fragen und Probleme;
  • Kontaktpflege mit dem Partnerschaftskomitee von Milly-la-Forêt;
  • Förderung und Planung von Veranstaltungen für den Ausbau des Schüler- und Familienaustausches;
  • Vorbereitung, Beratung und Organisation von Besuchs- und Studienreisen oder sonstigen Begegnungen, insbesondere Jugendtreffen;
  • Betreuung von Gästen und Unterbringung von Besuchern;
  • Förderung von Sprachkursen;

Die Gemeindeverwaltung Morsbach und der Gemeinderat werden dem Verein hierbei nach Möglichkeit mit Rat und Tat zur Seite stehen.